Home   |   Gästezimmer    |    Aktivitäten    |    Preise    |    Kontakt & Strecke    |    Guestbook    |    Bilder   |    Labels   |  Ferienhaus

Deutsch français English Español Nederlands Catalan 

VERNET  CHAMBRES  &  TABLE D'HOTES / Ferienhaus
 
 

 
Unterkunft auf dem Bauernhof

Freistehendes Gästehaus mit einem Raumangebot für 15 Personen.
Grosser Aufenthaltsraum im Erdgeschoss.
Terrasse mit Gartenmöbeln.  Zentral- und Holzheizung.


Öffnungszeiten des Betriebs
1 April  bis 15. November

Speiseangebot    
Spezialitäten aus dem Garten und eigener Tierhaltung : frische Himbeeren, Lammfleisch, Saisongemüse, Kastanien...  - Reservation obligatorisch

Preise 1 Übernachtung
Übernachtung für 1 Person: 55 €    
für 2 Personen: 70 € 
Ab 2 Übernachtungen 2 Pers. : 60 €/Nacht
für 3 Personen: 80 € 
pro zusätzliche Person:20 €
 Abendessen: 19 €  
Halbpension pro Person 
im Doppelzimmer: 49 € - 54 €
 

Eigene Erzeugnisse
Schafzucht, Esel, Pferde, Obst und Gemüse, Konfitüren und Sirups, Kastanien.

    
Im Herzen des Nationalparks der Cevennen, auf halbem Weg zwischen Saint Germain de Calberte und dem Pass von Jalcreste, führt Sie eine kleine Strasse von 3,3 km Länge bis Vernet in ein Tälchen, das früher von Erlen bestanden war. 
Sie entdecken hier eine andere Lebensform, wo alles von den Anstrengungen des hiesigen kleinen Volks geprägt ist, dessen widerständische Bergkultur den Herausforderungen der Natur trotzte und mit seinen freien Geistern den äusseren Zwängen trotzte.
Die Berglandschaft ist von eindrücklicher Schönheit, farbenfroh, schlicht und ruhig, mit einem mediterranen Klima (620 Meter über dem Meer).
Gérard und Sabine beherbergen Sie in diesem Weiler mit seinen Steinmauern und den Schiefer-dächern. Sie nehmen sich die Zeit, um Ihnen von ihrem Leben zu erzählen, um auszutauschen…

In dieser geschichtsträchtigen Region, der Bühne des Kriegs der Kamisarden, leben die Gast-geber als Nachfolger der ehemals hier ansässigen Familien, die seinerzeit diesen wunderschönen Weiler bevölkerten. Sie haben die alten Häuser wieder aufgebaut und die Landwirtschaft wieder-belebt : Sie werden hier eine geschützte, aber authentische Architektur entdecken, den Schafen begegnen, die im Sommer auf die Alpen des Mont Lozère ziehen, den Eseln und den Pferden, die sich über eine Karotte oder einen Apfel aus Ihrer Hand freuen… 

Während der Mahlzeiten, welche unter der Pergola oder im grossen Gemeinschaftsraum aufgetragen werden, entdecken Sie die regionalen Spezialitäten, die Wurstwaren, die frisch geernteten Gemüse aus dem Garten, das Lammfleisch mit dem würzigen Aroma der Bergflora, die Ziegenkäse, Himbeeren und andere Früchte, Speisen mit Charakter und würzigem Aroma! Zum Frühstück geniessen Sie hausge-machte Joghurts, Brote, deren Teige vor dem Backen gut geruht haben, ein farbiges Kaleidoskop von selbst gemachten Konfitüren
Als Liebhaber der Natur entdecken Sie auf verschiedenen Rundwanderungen (z.B. der Flandonenque). Die besonders Neugierigen können mit etwas Geduld Hirsche, Steinböcke, Wild-schweine und Raubvögel beobachten, eine beeindruckende Fauna, welche im wilden Naturreservat einen geschützten Rahmen gefunden hat. Vernet ist auch ein Ort, in der nähe von chemin de Stevenson (G.R 70) gelegen ist. Sie werden die Ruhe dieses versteckten Tales lieben.

Von Vernet aus sind vier Wanderwege leicht erreichbar. Entdecken Sie die (Lebens)Räume auf alten Pfaden oder begeben Sie sich zu den Sehenswürdigkeiten der Cevennen mit einer einstün-digen Autofahrt…
Im Sommer erwarten Sie glasklare Bergbäche. Diese Gardons – welche sich im Gard vereinigen – sind der Lebensraum von Forellen, Flusskrebsen und Bibern. Gérard, der in Wasserbiologie doktoriert hat und ein ausgewiesener Tierverhaltensforscher ist, wird Ihnen mit Vergnügen vom Leben am Wasser berichten…
Sie haben die Gelegenheit, in unseren Bergen einen oder mehrere Tage zwischen grünen Eichen und in Kastanienhainen zu geniessen, wo jede Jahreszeit mit einer prächtigen Farbpalette auf-wartet und mit ihrer Schönheit das Auge berauscht. Als einzige Geräusche hören Sie das Bimmeln der Glocken unserer Schafe und die Gesänge der Vögel…

Die Gastgeber stellen sich vor

Gérard, Gewässerbiologe und Landwirt, bewirtschaftet das Anwesen zusammen mit Sabine, die eine Ausbildung als Ingenieur Agronom hat und hier ihre Leidenschaft für Pferde auslebt…
Gemeinsam renovieren Sie Stück um Stück des Weilers, in dem lediglich fünf Menschen während des ganzen Jahres zu Hause sind : Gérard, Sabine, ihre zwei Töchter und die Nachbarin Bernadette.








Chambres et table d’hôtes Vernet F-48370 Saint Germain de Calberte  00 33 (0)466459194 info@vernetcevennes.com
© 2007 - 2016  chambre-d-hotes-cevennes.com  |  mentions légales | partner causses-cevennes.com   | agencelabastide

Home   |   Gästezimmer    |    Aktivitäten    |    Preise    |    Kontakt & Strecke    |    Guestbook    |    Bilder   |    Labels   |  Ferienhaus

Deutsch français English Español Nederlands Catalan